Das ist jetzt aber doch ein bisschen übertrieben

Ja klar, keiner mag das Finanzamt. Ehrlich, auch ich nicht – auch wenn mir der arme, arme Finanzminister und die armen Griechen, Portugiesen, Italiener, Spanier oder wer auch immer unsere Penunzen braucht, leid tun… ehrlich… Wer sonst soll die denn alle unterstützen wenn nicht wir?

Ist doch völlig verständlich, dass in der EU einer für den anderen da ist … und wir für alle… wo es uns doch so gut geht und wir immer so böse sind…

Aber ein solches Bild – und das auch noch öffentlich auf einer Hauswand… das ist doch ein bisschen übertrieben. Nein, wirklich, das Finanzamt ist doch kein Hai… meist lässt man den kleinen Steuerzahler ja doch leben, um ihn weiter melken zu können…

finanzamt-geldgierig

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar