Wo Italien noch italienisch ist…

und richtig schön… mit super Landschaft, tollem Essen, netten Menschen und nicht zuvielen Touris… dort haben zwei deutsche „Aussteiger“ sich ein richtig hübsches und gemütliches Haus zugelegt, mühevoll und jahrelang renoviert und vermieten dort jetzt auch Appartements.

Wir waren jetzt für ein paar Tage dort – nach 3 Tagen „rundumerholt“ und können das als „Geheimtipp“ hier einfach mal reinstellen: Casa Adagio von Ingelis und Ekkes… in den Marken (Nachbarprovinz von Umbrien, im Prinzip von der Toskana aus nach Westen Richtung Adria).

Italien, Marken

Zum Meer sinds vom Casa auch nur ca. 20-30 Min.
Also, wer einfach mal seine Ruhe haben möchte, oder auch viele tolle kleine italienische Dörfer im „Originalzustand“ sehen möchte, ist hier absolut richtig….

Corinaldo, Marken

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar