Zeit für Veränderungen

Passend zum Untertitel des Blogs… alles hat seine Zeit… und zur Zeit gibt es mal wieder Riesen-Veränderungen.
Die eine Tochter in Israel, die andere in Australien, jeweils für mehrere Monate, und die Frau mit einem neuen Supermann ab nach Berlin. Es gibt doch nichts, was passieren kann, und jedes Auf hat auch ein Ab und umgekehrt. Trotzdem ist es natürlich verdammt schwer, sowas zu akzeptieren und drüber hinwegzukommen und auch loslassen zu können. 27 Jahre Ehe sind sicher nicht immer nur schön, aber wenn die eigene Holde einem sitzen lässt, sieht man alles erst mal nicht wirklich positiv – trotz aller guten Vorsätze, positiv zu denken.

Von daher: Mädel, meldet euch, wenn ihr gut im trösten seid 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar